Stern von 1856 bis 1911

Rückblick in die Geschichte vom Stern -

Das Gasthaus zum Stern ehemals Böötcher ist das größte Lokal mit Tanzsaal in Werben - wir wissen bis 1856  war Georg Smalla ein Bruder  des Martin Smalla vom Bauernkrug im Bauernende in Werben in Besitz des Gasthofes - diesen verkaufte er dann an Georg Paulick aus Hornow.

Im Jahre 1894 übernahm der Sohn Wilhelm Paulick den Gasthof er baute den Saal und vergrößerte  die Räumlichkeiten - 1897  wurde eine Bühne eingerichtet -

Von 1902 bis 1909 verpachtete Paulick   an Friedrich Kulla.

1911 verkaufte Paulick die Gastwirtschaft an Gastwirt und Bäckermeister Gustav Böttcher

Werben auf Postkarte Werben auf Postkarte Lars Springer
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok