Spreewälder Heilpflanzen für Knochen und Gelenke

Spreewälder Heilkräuter zur Behandlung von Knochen - und Gelenkbeschwerden. Einige Heilkräuter werden seit vielen Jahren im Spreewald in der Pflanzenheilkunde gegen Schmerzen oder Entzündungen eingesetzt. Gleichwohl viele unserer Heilpflanzen nicht dabei helfen können Krankheiten vollständig zu heilen - können Sie aber doch einen entscheidenden Beitrag bei der Linderung vieler Knochen- und Gelenkbeschwerden leisten. Folgende Pflanzen gelten bei mir als die wichtigsten Heilkräuter bei der Behandlung von Knochen - und Gelenkkrankheiten:

Ackerschachtelhalm - Knochenaufbau - Knochenbrüche - Gelenkentzündungen

Arnika - Arthritis - Karpaltunnelsyndrom - Rheuma - Prellungen

Beinwell - Gelenkschmerzen - Arthrose - Rheuma - Kniegelenkarthrose

Brennnessel - Arthrose - Rheuma

Giersch - Gicht

Koriander - Schwellungen der Gelenke - Gelenkschmerzen - Rheuma

Ringelblume - Gelenkschmerzen

Rosmarin - Rheuma

Arnika - Beinwell - Ackerschachtelhalm zum Beispiel helfen schonend und nachhaltig. Frauenmantel und Hirtentäschel helfen auch bei Muskeln.

Ein gesunder Bewegungsapparat ist so wichtig für unsere Lebensqualität ich möchhte Ihnen deshalb paar Tipps geben.

Ihr Spreewaldkoch Peter Franke

 

Ringelblume im Spreewald Ringelblume im Spreewald Peter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok