Topinambur nätürlich genießen liegt voll im Trend

Topinambur

Natürlich genießen liegt voll im Trend im Spreewald

Topinambur - im Spreewald von Kennern auch Erdartischocke oder Erdbirne genannt - zählt für mich zu den außergewöhnlichsten Knollenfrüchten überhaupt.

Denn die Knollen dieser indianischen Kulturpflanze enthalten nicht - wie die Kartoffel Stärke oder wie die Rübe Zucker als Speicherstoff sondern in hohen Maße Inulin.

Aufgrund seiner einzigartigen honigähnlichen Kohlenhydratkombination verbindet Topinambur geringe Kalorienwerte mit leichter Verdaulichkeit. Der hohe Fructoseanteil und das ganz eigene Geschmacksprofil sorgen dafür, das dieses Light - Produkt insbesondere den Geschmack saurer Produkte intensiviert und veredelt.

In meinen Topinambur - Werkstätten gehe ich mit Lienig Wildfrucht -Verarbeitung - Herrn Frank Lienig darauf ein.

 

Topinambur im Spreewald Topinambur im Spreewald Peter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok